24h Notdienst: 0 800 / 8 666 667
Verlassen Sie sich auf unsere transparenten Preise. Anfahrtskostenpauschale 16,50€ * Tag und Nacht. Sie werden über alle anfallenden Kosten informiert. Hohe Kundenzufriedenheit in ganz NRW.
Der Notdienst ist 24 Stunden besetzt. Unsere Bürozeiten: Montag bis Freitag von 08:00 - 17:00 Uhr

Der Baustellenablauf beim Schlauchlining

Von der Schadensinspektion bis zur Öffnung der Anschlüsse

Seit Beginn der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts werden in Europa Abwasserrohre und unterirdische Kanäle mit dem Schlauchlining-Verfahren als moderne Methode der geschlossenen Bauweise saniert. Für die Durchführung der Arbeiten an der Baustelle sind eine Reihe von Vorarbeiten an den Abwasseranlagen erforderlich. Die Qualität der Kanalsanierung hängt immer auch von einer guten Vor- und Nachbereitung der Arbeiten ab, viele Dinge und Einflussfaktoren haben einen wesentlichen Einfluss auf den Erfolg der Kanalrenovierung.

Ablauf der Baustelle bei einer Kanalsanierung:

  • Erste Begutachtung mittels Kanal TV: Um den baulichen Zustand des Kanalrohrs beurteilen zu können, müssen zunächst einmal aussagefähige Inspektionsergebnisse vorliegen. Detaillierte Einblicke in Rohre, Kanäle oder andere schmale Durchgänge gewinnt das Team der GreAt Rohrreinigung und Kanalsanierung mit modernen Kanal TV Geräten mit Schwenkkopf, so genannten Kanalkameras (Rohrkamera, Inspektionskamera, Endoskopkamera). Damit lassen sich Schäden oder Verstopfungen dokumentieren und auf einem Monitor verfolgen. Mit diesem nützlichen Hilfsmittel gelingt es Fachfirmen wie der GreAt Rohrreinigung und Kanalsanierung, Engstellen, Schwachstellen und Schäden zu finden. Die gefilmten Bilder werden in Echtzeit auf den Monitor übertragen. Größere Modelle zur Erfassung langer Rohrabschnitte erinnern an ferngesteuerte Fahrzeuge. Solche halbautomatischen Kanalkameras erforschen nahezu selbstständig größere Kanäle und Abwasserrohre und liefern gut auswertbare Bilder in hochauflösender Qualität. Kanalkameras sind mit einer leistungsfähigen, spritzwasserresistenten Beleuchtungsquelle ausgestattet.
    Mit Hilfe unserer modernen Kanalkamera kann das Team der GreAt Rohrreinigung und Kanalsanierung genau erkennen, in welchem Abschnitt des Kanals sich die zu reparierende Stelle befindet. Niemand muss sich durch enge Rohre zwängen, diese Arbeit übernehmen die elektronischen Helfer.
  • Baustelleneinrichtung: Um mit dem Schlauchlining für die Renovierung von defekten Abwasserleitungen zu beginnen, geht es anschließend an die Einrichtung der Baustelle. Das bedeutet: An- und Abtransport sämtlicher Anlagen, Geräte und Werkzeuge für die Ausführung der Arbeiten, einschließlich der Strom- und Wasserversorgung der Baustelle.
  • Kanalreinigung: Danach geht es an das Reinigen der Kanäle. Es erfolgt eine gründliche Reinigung mit Hochdruckspülgerät, Spiralen und Kanalsauger oder einem Kombigerät und ggf. mit mechanischen Geräten z.B. Fräsroboter. Sämtliche Ablagerungen, Verwurzelungen und ins Kanalrohr einragende Gegenstände wie Stutzen werden dabei entfernt.
  • Erneute Kanalinspektion: Um beurteilen zu können, ob die Reinigungsarbeiten die gewünschten Erfolge gebracht haben und das Rohr
    nun innen sauber ist, erfolgt im Zweifelsfall eine weitere TV-Untersuchung mit einer Kanalfarbfernsehkamera mit Schwenkkopf unter Anfertigung einer Videoaufzeichnung und eines Untersuchungsberichtes des Kanals.
  • Herstellung, Lieferung und Einbau des Schlauchs: Der Schlauchliner wird passend zugeschnitten, mit Harz präpariert und in den zu sanierenden Kanal eingebracht, mit Druckluft oder Wasser formschlüssig an die Rohrwand angepasst und je nach Aushärtungsverfahren ausgehärtet. Anschließend werden die Anschlussleitungen mit Fräsrobotern wieder geöffnet.
  • Erneute TV-Untersuchung samt Dokumentation: Nach Abschluss der Arbeiten erfolgt eine erneute Kanalinspektion mit einer Kanalfarbfernsehkamera für die Vorbereitung der Abnahme durch den Bauherrn. Alle durchgeführten Maßnahmen werden in einem Bericht festgehalten und dokumentiert.

Übrigens: Im Haus- und Wohnbereich finden Endoskopkameras Anwendung. Je länger das Kabel ist, umso mehr Rohrmeter können inspiziert werden. Somit kann die Schadstelle auf den Zentimeter genau ausgemessen werden. Großflächige Bauarbeiten können durch Anwendung dieser grabenlosen Methode auch im Haus vermieden, der Schaden kann gezielt an Ort und Stelle behoben werden.