24h Notdienst: 0 800 / 8 666 667
Verlassen Sie sich auf unsere transparenten Preise. Anfahrtskostenpauschale 16,50€ * Tag und Nacht. Sie werden über alle anfallenden Kosten informiert. Hohe Kundenzufriedenheit in ganz NRW.
Der Notdienst ist 24 Stunden besetzt. Unsere Bürozeiten: Montag bis Freitag von 08:00 - 17:00 Uhr

Grabenlose Kanalsanierung: Bei welchen Schäden ist sie möglich?

Wenn Rohrleitungen, Fallleitungen und Abwasserkanäle einige Jahrzehnte alt sind, können sich an ihren Wänden Risse bilden, es können Schäden durch Korrosion entstehen oder im Erdreich sogar Wurzeln von Bäumen ins Rohr einwachsen. Als Konsequenz wird das Rohr undicht, es sickert Abwasser ins Erdreich oder es kommt zum Rückstau des Abwassers oder Regenwassers bis ins Haus – ein vermeidbares Ärgernis. „Wenn so etwas vorkommt, dann empfehlen wir eine Kanalsanierung. Im Gegensatz zu früher, als Kanäle noch aufwendig aufgegraben und Wände aufgestemmt werden mussten, hat sich in den vergangenen Jahren eine Methode der grabenlosen Kanalsanierung durchgesetzt, die in der Mehrzahl der Fälle erfolgreich ist und viele Vorteile mit sich bringt: Das Schlauchlining. Dabei wird ein mit Kleber getränkter Gewebeschlauch in das defekte Rohr eingebracht, der dann an Ort und Stelle zum Rohr im Rohr aushärtet“, sagt Derya Atasoy, einer der beiden Inhaber der GreAt Rohrreinigung und Kanalsanierung.

Wurzeln, Korrosion, Risse: Typische Anwendungsfälle für das Schlauchlining

„Typische Anwendungsfelder für das grabenlose Einsetzen von Kanalinlinern sind Risse und Undichtigkeiten: Bei der Inspektion mit der Kanalkamera werden solche. Risslinien in der Rohrwand sichtbar. Auch Wurzeln von Pflanzen können in die Leitung einwachsen und den Querschnitt des Rohrs verkleinern. Wenn so etwas passiert und sie dabei das Rohr beschädigen, ist das Schlauchlining die Methode der Wahl“, sagt Derya Atasoy. „Allerdings müssen vorher die Wurzeln mit einer Spirale oder einer Fräse entfernt und das Rohr anschließend gründlich durchgespült werden“. Auch bei Betonkorrosion, einer Lageabweichung des Rohrs oder bei einragendem Dichtungsmaterial können Schlauchliner – oder Kanalinliner – eine gute Methode sein, das Rohr zu reparieren und seine Funktionsfähigkeit noch Jahrzehnte aufrecht zu erhalten. Wenn Sie Informationen zu diesem innovativen Verfahren wünschen, nehmen Sie gerne Kontakt auf!

24 Std. / 365 Tage / Notdienst / Tel.: 0800 – 8666667

einheitliche Anfahrtskosten für alle Städte in NRW

Wir sind innerhalb von 1-3 Stunden bei Ihnen vor Ort

Zurück