Kanalsanierung Solingen

Solingen. Die Kanalsanierung und die Reinigung von Kanälen ist unser Spezialgebiet. Auch im Stadtgebiet von Solingen sind wir für unsere Kundschaft tätig.

Eine Kanalsanierung mittels der sogenannten „grabenlosen Kanalsanierung“ ist eine kostengünstige, schnelle und haltbare Methode, um bestehende Schäden an Rohrleitungen zu beseitigen und die Instandhaltung der Rohre zu gewährleisten. Diese spezifische Verfahrenstechnik/Kunststofftechnik wird schon seit über 25 Jahren angewendet und kann nahezu 90 % aller Schäden beheben (außer großen Kanaleinbrüchen oder Kanälen mit falschem Gefälle).

Diese Methode der Kanalsanierung ist interessant für alle Eigentümer von Immobilien / Facility-Manager, die sich in der Haftung für Schäden wiederfinden, wenn aus ihrem Kanalnetz Abwässer in die Umwelt austreten.

Die GreAt GbR ist hierbei ihr zuverlässiger Dienstleister im Bereich Abwasser, der diese besonderen Leistungen im Rohrleitungsbau gem. den geltenden Vorschriften, Verordnungen, Richtlinien und Norm durchführen kann.

Wie funktioniert das?

Bei der Behebung der Schäden kommt es auf die Art des Schadens, seine Länge und seine Lage an.

Kanalsanierung kurzer Teilstücke

Wenn der Schaden lokal begrenzt ist, dann ist es möglich, diese separat zu sanieren. Unter kurzen Teilstücken versteht man dabei Längen von bis zu 5 m.

Hierbei wird um einen sogenannten Packer (vergleichbar einem langen, aufblasbarem Ballon) ein harzgetränkter, fester Schlauch aus Kunststoff gelegt und dieser dann in den Kanal an die schadhafte Stelle gezogen. Dort wird der innere Packer aufgeblasen, bis das Gewebe den Rohrdurchmesser voll ausfüllt. Der neue Kunststoffmantel härtet nun innerhalb weniger Stunden aus. Der Kanal ist wieder dicht und voll belastbar.

Die abriebfeste Innenbeschichtung des neuen Kunststoffrohrs erhöht zusätzlich die hydraulische Funktion des Kanals und trägt zu einer besseren Ableitung der Feststoffe bei. Die Nutzungsdauer eines Inliners beträgt ca.50-80 Jahre.

Kanalsanierung längerer Strecken

Bei der Sanierung längerer Strecken wird ein anderes Verfahren angewendet. Auch hier werden wieder Schläuche mittels unterschiedlicher Harze und Kunststoffe vor Ort getränkt (2-Komponenten-Kleber). Diese werden dann zunächst auf eine Trommel aufgezogen und dann mittels Hydraulik in das beschädigte Rohr hinein abgerollt und an die Oberfläche des Kanalrohres angepresst.

Abschlußarbeiten bei einer Kanalsanierung

Nach dem Aushärteprozess werden die Hilfsmittel wieder aus dem Rohr herauszogen, lediglich das nun ausgehärtete Kunststoffrohr verbleibt an Ort und Stelle. Anschließend werden noch die Anschlussleitungen wieder geöffnet. Der sanierte Bereich wird anschließend mittels Kanal-TV aufgenommen und dokumentiert. Die Dichtheitsprüfung erfolgt gemäß DIN EN 1610.

Vorteile der grabenlosen Rohrverlegung

  • Keine teuren Erdarbeiten notwendig, keine Beeinträchtigung des vorhandenen Straßenbaus
  • Eine Bepflanzung außerhalb bzw. die Böden innerhalb der Gebäude bleiben unversehrt
  • Keine Flurschäden bei Anfahrten von Baggern, keine Bauunternehmung notwendig
  • Versorgung auch schwieriger Stellen, z.B unter Gebäuden, Bodenplatten und Fundamenten möglich ohne Abbrucharbeiten
  • Für alle Rohrdurchmesser (DN30-DN1200) gibt es spezielle Produkte, die sich den Gegebenheiten optimal anpassen lassen und zuverlässig abdichten.
  • Enge Bögen und Versorgung mehrerer Abmessungen (z.B. DN100, DN125, DN150) in einem Arbeitsgang möglich (2 Dimensionsänderungen mit einem Material)
  • Lange Lebensdauer von 50-80 Jahren.

Und wie können wir ihr Problem für Sie lösen?

Rufen Sie uns einfach an und schildern uns kurz ihr Anliegen. Wir beraten Sie gerne zu den unterschiedlichen Sanierungsmöglichkeiten, die sich für Sie anhand ihrer örtlichen Situation ergeben und erstellen Ihnen dann ein individuelles Angebot entsprechend der von Ihnen gewählten Methode.

24 Std. / 365 Tage / Notdienst / Tel.: 0800 – 8666667

einheitliche Anfahrtskosten für alle Städte in NRW

Wir sind innerhalb von 1-3 Stunden bei Ihnen vor Ort

Qualitätsprodukte von Brawoliner®

Kanalsanierung mit Testsieger Brawoliner

Wir verwenden für die grabenlose Rohrverlegung die Testsieger-Produkte der Marke Brawoliner®. Diese Bauelemente sind vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) geprüft und zugelassen.

Wenn Sie sich über diese Systemtechnik näher informieren wollen, möchten wir Ihnen den folgenden Link empfehlen: Brawoliner® innovative Rohrsysteme http://www.brawoliner.com/